Showdown am Baggertsweg

 

 

Zum letzten Punktspiel der laufenden Runde empfängt der FVK den bereits feststehenden Absteiger FSV Zellingen.

 

 

Mehr zum Spiel erfahren Sie hier

Ausflugsfahrt nach Bischbrunn

Quelle: vereinswappen.de
Quelle: vereinswappen.de

 

Als feststehender Meister fährt die Mannschaft von Trainer Yorulmazel am Sonntag zum letzten Rundenspiel gegen Bischbrunn II.

 

Mehr dazu erfahren Sie hier

 

Jahreshauptversammlung 2016

Der FV 1920 Karlstadt richtet am 03. Juni 2016 um 19:30 Uhr seine diesjährige Jahreshauptversammlung im Vereinsheim am Baggertsweg 78 aus.

 

 

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Neuwahlen der Vorstandschaft sowie Berichte aus den Abteilungen Sport, Jugend, JFG und Finanzen.

 

Zur Jahreshauptversammlung sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen!

Spannung pur am letzten Spieltag

Am vergangenen Wochenende war unsere Erste Mannschaft turnusgemäß spielfrei. Somit hat sich auch die Tabellensituation geändert. Aufgrund der überraschenden Niederlage des SV Altfeld rutschen die grün-weißen "nur" auf Rang 2 ab und können die Relegationsrunde aus eigener Kraft erreichen. Ein paar Infos zur aktuellen Lage vor dem letzten Spieltag:

 

Näheres erfahren Sie hier

Trennfeld II nicht angetreten

Enttäuschung beim FVK 2.

 

Ausgerechnet das letzte Heimspiel der laufenden Punktrunde gegen Trennfeld II ist ausgefallen.

 

Der Gegner informierte den FVK (immerhin rechtzeitig), dass sie zum angesetzten Spiel nicht antreten werden.

 

Pressemitteilung des FVK

Mjalov, Balaban, Tuzluca und Yildirim wechseln zum FV Karlstadt

 

Der FV Karlstadt stellt weitere Weichen für die neue Runde 2016/17. Wie bereits berichtet bleibt der aktuelle Kader bis auf Sebastian Leisgang (wechselt zum FC Gössenheim) zusammen und sicherte seinen Verbelib für die neue Saison zu.

 

Zur kompletten Pressemitteilung gelangen Sie hier.

Heimsieg in einem Sommerkick

Quelle. christ.pictures
Quelle. christ.pictures

Eine durchschnittliche Leistung der Mannschaft von Christian Stich genügt um die ersatzgeschwächte DJK Retzstadt mit 2:0 zu besiegen.

 

Zum Spelbericht gelangen Sie hier

Zweite holt sich die Meisterschaft

Meistertrainer Yorulmazel / Quelle: christ.pictures
Meistertrainer Yorulmazel / Quelle: christ.pictures

Mit einem verdienten 5:2 gegen Maidbronn / Gramschatz III holt sich der FVK die Meisterschaft in der B-Klasse.

 

 

Mehr zur Partie in Gramschatz erfahren Sie hier.

Pressemitteilung

Der FV 1920 Karlstadt stellt die Weichen für die kommende Saison

 

Der FVK befindet sich in der Schlussphase der Saison 2015/16, dennoch hat die sportliche Leitung bereits die ersten Weichen für die kommende Runde gestellt. Mehr dazu erfahren Sie hier

Trainerfrage beim FV geklärt

Quelle: main-kick.de
Quelle: main-kick.de

Der FV Karlstadt hat für die Saison 2016/17 Tamer Yigit als Trainer verpflichtet.

 

Der verheiratete Familienvater (3 Söhne) ist am Baggertsweg wahrlich kein Unbekannter. Vor seiner ersten Trainerstation beim FV Fatihspor spielte er jahrelang für die grün-weißen.

 

Mehr dazu erfahren Sie hier

Stich und FVK trennen sich

Der FV 1920 Karlstadt und sein aktueller Spielertrainer Christian Stich gehen nach der laufenden Saison getrennte Wege. Das ist das Ergebnis von Gesprächen, welche die sportliche Leitung mit dem Spielertrainer in der Winterpause geführt hat.

 

Christian Stich wechselte vor knapp zehn Jahren vom damaligen ESV Gemünden an den Baggertsweg und entwickelte sich im Laufe der Zeit sowohl auf als auch neben dem Platz zum Führungsspieler und Spielführer der Ersten Mannschaft. Im Anschluss hatte er drei Jahre das Amt des Spielertrainers der "Reserve" inne, ehe er vor der Saison Cheftrainer der Aktiven wurde.

 

Derzeit führt die Vorstandschaft Gespräche mit potenziellen Nachfolgern und hofft hier in kürze Vollzug melden zu können.

 

Vertrag mit Yorulmazel verlängert

 

Unterdessen wurde der Vertrag mit dem Trainer der "Zweiten" Taner Yorulmazel auch über die Saison 15/16 hinaus verlängert. In seiner Premierensaison steht er mit seiner Mannschaft derzeit auf dem  Zweiten Rang. Punktgleich mit der DJK Retzstadt als Tabellenführer, jedoch haben die grün-weißen noch ein Spiel mehr auszutragen.