Ex-Spieler trifft Ex-Trainer beim Relegationsspiel am 02.06.24

Wer bleibt in der Kreisklasse?

 

Am Sonntag, den 02.06.24 findet an unserem heimischen Baggertsweg das Spiel

FV Bachgrund gegen den FV Wernfeld/Adelsberg statt.

 

Die Trainer beider Mannschaften sind keine Unbekannten beim FV1920. Unser ehemaliger Spielertrainer, Christian Stich, ist nun für den FV Bachgrund tätig und spielt am Sonntag gegen die Mannschaft seines Ex-Spielers, Philipp Schwarz, der nun Spielertrainer beim FV Wernfeld/Adelsberg ist und bereits einige Jahre das Trikot des FV1920 getragen hat.

 

Wir freuen uns Euch wiederzusehen und wünschen  beiden Mannschaften viel Glück und Erfolg! 

U9 zu Gast in der französischen Partnerstadt St. Brice

Seit 1970 besteht die Partnerschaft mit der französischen Ortschaft St. Brice in der Bretagne. In dieser Zeit finden regelmäßige Besuche statt. In diesem Jahr wurde unsere U9 zum André Coquelim Cup eingeladen.

Natürlich durfte auch die Kultur nicht vielen und die Spieler besuchten mit ihren Eltern das Weltkulturerbe Mont Saint Michel an der Atlantikküste.

 

Wir möchten uns für die Einladung recht herzlich bedanken. Dies gilt auch für die Trainer, Eltern und den Kids!

 

Aktivität verabschiedet sich in die Sommerpause

Liebe Fußballfreunde,

 

die Saison 23/24 ist nun für unsere beiden Männer-Mannschaften zu Ende. Unser Saisonziel den Erhalt der beiden Ligen haben wir erfolgreich geschafft und haben sogar einen stabilen Tabellenplatz in der Kreisliga erreicht.

Nach dieser ereignisreichen Saison möchten wir die Gelegenheit nutzen, um allen, die uns begleitet und unterstützt haben, unseren herzlichen Dank auszusprechen.

 

Trainer und Betreuer:

Euer unermüdlicher Einsatz, Eure Leidenschaft und Euer Fachwissen haben unser Team geformt und motiviert. Ihr seid das Herzstück unseres Erfolges und ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen.

 

Spieler:

Ihr habt auf dem Platz alles gegeben und mit Eurem Engagement, Eurer Disziplin und Eurem Teamgeist immer wieder gezeigt, was in Euch steckt. Danke für Eure harte Arbeit, Euren Kampfgeist und die vielen unvergesslichen Momente.

 

Helfer:

Ob am Spielfeldrand, im Vereinsheim/Container oder im Hintergrund – Eure Unterstützung war von unschätzbarem Wert. Danke für Eure Zeit und Euer Engagement, die unseren Verein erst funktionsfähig und lebendig machen.

 

Zuschauer und Unterstützer:

Eure Begeisterung und Euer Applaus haben uns in jedem Spiel angetrieben. Eure Treue und Leidenschaft sind unbezahlbar. Danke, dass Ihr immer hinter uns steht.

 

Sponsoren:

Eure finanzielle Hilfe ist ein Grundpfeiler unseres Erfolges. Danke für Euer Vertrauen und Eure Partnerschaft.

 

Nun geht es in die wohlverdiente Sommerpause. Wir freuen uns darauf, Euch alle in der nächsten Saison wiederzusehen und gemeinsam neue Ziele zu erreichen.

 

Bis dahin,

Eure Vorstandschaft des FV1920

Herzlichen Dank geht an die Fa. Aprotec und Gebäudereinigung Schellenberg

Der FV1920 Karlstadt bedankt sich bei der Fa. Aprotec, vertreten durch unseren ehemaligen Spieler und ehem. Vorstandsmitglied Michael Landgraf, sowie Matthias Roth für das Sponsoring für die Aufwärmshirts und Aufwärmzipper für die Aktivität.

 

Ebenfalls bedanken wir uns herzlich bei der Firma Gebäudereinigung Schellenberg für die Trainingsanzüge und Polo Shirts beider Herrenmannschaften.

Personalupdate vom Baggertsweg

Mit einem ausgedünnten Spielerkader muss FV-Trainer Jens Fischer die letzten Saisonspiele absolvieren.

 

Unsere "Zaubermaus" Matthias Spall hat sich beim Auswärtssieg in Esselbach einen Nasenbeinbruch zugezogen und steht somit in dieser Spielzeit nicht mehr zur Verfügung.

 

MIttelfeldstratege Erik Csapo bestreitet am kommenden Sonntag gegen Waldbrunn sein letztes Saisonspiel. Im Anschluss zieht es ihn beruflich bis MItte August in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Somit fehlt er den Grün-Weißen auch zum Rundenauftakt in die Spielzeit 2024/25.

 

FV1920 zog Bilanz und hat neu gewählt

Den Bericht zur Jahreshauptversammlung 2024 mit Neuwahlen findest du hier

Wir gratulieren dem TSV Karlburg zum Aufstieg in die Bayernliga

Als langjähriger Partner unserer ehem. JFG, nun SG gratulieren wir der 1. Mannschaft des TSV Karlburgs zum Aufstieg in die Bayernliga. Wir freuen uns, dass regionaler hochklassiger Fußball wieder in unsere Nähe kommt.

 

Wir wünschen der Mannschaft viel Glück und Erfolg für die neue Herausforderung!