Neuhütten / Wiesthal zum Auftakt

Im ersten Pflichtspiel des Jahres 2017 steht für die Elf von Trainer Tamer Yigit das Nachholspiel gegen Neuhütten-Wiesthal auf dem Programm.

 

Mehr dazu erfahren Sie hier

Testspielsplitter

Am Samstag, 18.02.2017 findet das letzte Testspiel vor Rundenbeginn statt. Auf dem Frammersbacher Kunstrasenspielfeld heisst der Gegner um 15:00 Uhr SV Steinfeld/Hausen-Rohrbach.

 

TSV Kleinrinderfeld - FV Karlstadt 3:2

 

In einer guten Partie gegen den starken Landesligisten TSV Kleinrinderfeld mussten sich die Grün-Weißen am vergangenen Mittwoch unglücklich mit 3:2 geschlagen geben. Die Tore für den FVK erzielten Abdurrahman Marangoz und Markus Mjalov.

:

Sieg gegen Stadtrivalen

Das Testspiel gegen den Landesligisten TSV Karlburg gewinnt der FV Karlstadt überraschend deutlich mit 4:1.

 

Wie in den bisherigen Testspielen üblich, veränderte Trainer Tamer Yigit auf dem Frammersbacher Kunstrasenplatz erneut seine Taktik und Aufstellung. Verzichten musste er krankheitsbedingt auf Lambrecht und Scherg.

 

Mehr zur Partie erfahren Sie hier

Wechselsplitter

Zum Jahreswechsel gab es noch zwei Veränderungen im Karlstadter Kader.

 

Eigengewächs Julian Hain zieht es in die Kreisliga zum TSV Retzbach. Hain durchlief alle Juniorenteams des FV Karlstadt bzw. der JFG Kreis Karlstadt. Zwar kam er u. a. verletzungsbedingt seit einigen Wochen nicht mehr zum Einsatz, dennoch hoffte man ihn zu einem Verbleib am Baggertsweg überreden zu können.

 

Wir möchten uns bei Julian für seinen jahrelangen, treuen Einsatz bedanken und wünschen ihm viel Erfolg für die Zukunft!

 

Dafür schliesst sich mit Niklas Scherg ein altbekannter dem Team um Tamer Yigit an. Der 20-jährige gehörte zuletzt um Landesliga Kader des TSV Karlburg. Kam aber vermehrt in der Kreisliga zum Einsatz. Auch er spielte bereits in der FV Jugend und der JFG Kreis Karlstadt.

FVK setzt Weichen für die Zukunft

In einer Pressemitteilung informiert der FV 1920 Karlstadt wie folgt:

 

Wie freuen uns sehr, dass wir mit unserem kompletten Trainerteam für die neue Runde verlängern konnten. Wir sind mit der Entwicklung der beiden Mannschaften sehr zufrieden.

 

So konnte sich die Erste Mannschaft unter Tamer Yigit fussballersich weiterentwickeln und zeigt dabei, dass wir eine gute Rolle in der Bezirksliga spielen können. Einzig die Ergebnisse stimmen aktuell in der Vorrunde noch nicht immer was wir aber in der Rückrunde gemeinsam anpacken möchten um schnell dem Ziel Klassenerhalt nahe zu kommen.

 

Unterstützt wird Tamer Yigit durch Christoph Keller (TW Trainer) und Taner Yorulmazel, der die gute Entwicklung in der Zweiten Mannschaft fortführen wird. Aktuell befindet sich die Zweite Mannschaft als Aufsteiger in der Spitzengruppe und hat sich sehr gut in die neue Klasse integriert.

 

Weiter arbeiten wir paralell an der weiterne Ausrichtung für die Rückrunde als auch für die kommende Runde.

 

Erste Veränderungen im Kader für die Rückrunde

 

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Benjamin Prüll einen Spieler mit höherklassiger Erfahrung in unsere junge Truppe integrieren können. Benjamin kommt vom TSV Neudrossenfeld in die Kreisstadt - steht ab sofort im Kader uns soll mit seiner Erfahrung helfen die junge Mannschaft zum Klassenerhalt zu führen.

 

Lorenz Liebler verlässt den FV Karlstadt in der Winterpause und schließt sich dem TSV Retzbach an. Wir danken Lorenz für den vorbildlichen Einsatz für den FVK und wünschen ihm alles Gute für seine weitere Zukunft.

 

FV 1920 Karlstadt

Sportvorstand

Teamausstattung

Der FV 1920 Karlstadt bedankt sich recht herzlich bei der Fame Clubbar besonders natürlich bei Geschäftsführer Omid Hasseli.

 

Durch sein Sponsoring konnten auf Initiative des Mannschaftsrates für die beiden Herrenmannschaften einheitliche Trainingsjacken und Sporttaschen angeschafft werden.

 

Auch hier wieder die Bitte des Fussballvereins an seine Mitglieder und Freunde:

Bitte unterstützen Sie bei Ihren Einkäufen unsere Sponsoren - die Fame Clubbar finden Sie in der Hauptstraße 12. Ein Besuch lohnt sich!